Kontakt | Impressum | Sitemap  

Home > Rohstoffgewinnung > Mineralstoffe



KEMNA BAU

Mineralstoffe

Mineralstoffe Die Herstellung von Mineralstoffen ist eine der Stärken innerhalb der KEMNA-Gruppe. Im Harz werden von KEMNA zwei Steinbrüche betrieben: das Diabaswerk Huneberg südlich von Bad Harzburg und das Hartsteinwerk Unterberg mit seinem Grauwackevorkommen nördlich von Nordhausen.

Bitte wählen Sie die Ansicht:

Steinbruchbetriebe        Standortübersicht         Adressenliste




MineralstoffeAn der Mitteldeutsche Baustoffe GmbH (MDB) ist KEMNA mehrheitlich beteiligt. Die MDB betreibt drei Steinbrüche im Harz sowie 15 Kieswerke und Kies-Sand- Tagebaue in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

In allen Werken der Gruppe wird die Gewinnungs- und Aufbereitungstechnik ständig den steigenden Anforderungen - insbesondere auch denen des Umweltschutzes - durch Modernisierungen angepasst. Der Abbau und die Klassifizierung der Mineralstoffe werden also stets mit den modernsten Aufbereitungstechniken vorgenommen.

Über die hochmodernen Bahnverladungsanlagen in Bad Harzburg und Quedlinburg werden Kunden besonders wirtschaftlich und umweltverträglich aus den umfassenden Produktpaletten in ganz Deutschland und darüber hinaus bedient.