Home > Unternehmen > Vier Punkte für KEMNA



KEMNA BAU

Vier Punkte für KEMNA

I. Der Markt und die Ziele
Asphaltstraßenbau und die Herstellung von Baustoffen für den Verkehrswegebau bilden den Kern der Tätigkeit unseres Unternehmens. KEMNA ist mit eigenen Standorten und Aktivitäten in zahlreichen Beteiligungsgesellschaften nördlich der Achse Düsseldorf - Dresden vertreten. Klare Kundenorientierung und hoher Qualitätsanspruch gehören zu unseren wichtigsten Grundsätzen. Eine möglichst große Universalität und die intensive Mitarbeit an der technischen Entwicklung sind dabei unerlässliche Erfolgsfaktoren. Als mittelständisch strukturiertes Unternehmen sind hohe Flexibilität und kurze Entscheidungswege für KEMNA kennzeichnend. Unser Ziel ist, diese Vorteile im Markt zu nutzen und auszubauen.

II. Entscheidend ist der Umgang
Die grundlegende Überzeugung, dass ein respektvoller und partnerschaftlicher Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Voraussetzung für den Erfolg des Unternehmens ist und allen Beteiligten zugute kommt, prägt den Umgang im Hause KEMNA. Wir arbeiten daran, dass dieser Umgang ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur bleibt. Dass wir darin recht erfolgreich sind, zeigt sich auch an der gegenüber dem Branchenschnitt geringen Fluktuation. Interessenabwägung vor der Entscheidung, auch und gerade im Hinblick auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, das ist ein bei KEMNA ernst genommener Grundsatz. Als erfolgreiches Familienunternehmen steht KEMNA nach innen für eine präsente und Argumenten zugängliche Leitung, für eine flache Hierarchiegestaltung und für einen lösungsorientierten Diskussionsstil. Kompetente und selbstsichere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ein von Respekt geprägter Ton machen unser Unternehmen schneller und besser als manches andere. Nicht nur nach innen, auch nach außen wollen wir deutlich machen, dass es bei KEMNA fair, respektvoll und partnerschaftlich zugeht. Aus diesem Grunde haben wir bei uns ein Wertemanagementsystem eingeführt, das in 2014 erstmals auditiert wurde.

III. Tiefe mit Vorteilen
KEMNA ist ein Unternehmen mit vertikaler Struktur. Von der Rohstoffgewinnung in Steinbrüchen und Kiesgruben über die Produktion von Asphaltmischgut bis zur Bauausführung ist KEMNA auf allen Ebenen des Produktionsprozesses mit eigenen Kapazitäten und hoher Kompetenz vertreten.

IV. Vom "Hemmnis" zum Jobmotor
Umweltschutz, früher eher als Belastung wirtschaftlicher Entwicklung empfunden, ist längst zum Jobmotor geworden. Das Recyceln von Asphaltflächen, das Versiegeln und Wiedereinbauen belasteten Straßenaufbruchs, das Aufbereiten von Altmaterialien zur Wiederverwendung als klassifizierte Baustoffe - all dies dient in erheblichem Ausmaß der Schonung natürlicher Rohstoffe. Das spart Geld, schafft Arbeitsplätze und schont die Umwelt. Die unter Beteiligung von KEMNA entwickelten Innovationen für mehr Griffigkeit und Sicherheit im Straßenverkehr vermindern Unfallrisiken und Unfallfolgen, Staus und Lärmbelastungen. Unsere Arbeit bringt Umweltschutzerfolge mit sich. Dass in KEMNA-Betrieben die Anforderungen der Technischen Anleitung Luft (TA Luft) in vollem Umfang erfüllt werden, ist selbstverständlich. Darüber hinaus streben wir in allen Bereichen unserer Produktion an, Staub- und auch Lärmbelastungen noch weiter zu verringern.